Videos: Conversation with tutors

I recorded three videos for YouTube in English about Conversations with tutors. I hope you like them. Sorry if I mispronounce some words. I’m just a learner of English :-)
Ich habe drei Videos in Englisch über Gespräche mit Betreuern aufgenommen. Ich hoffe, sie gefallen Euch. Es tut mir leid, wenn ich Fehler bei der Aussprache mache, aber ich lerne immer noch :-)

1. Some thoughts about conversations with tutors
This video should help you, as a learner, to choose a tutor. In addition, it could give tutors an idea of what students expect.
Ich habe mir Gedanken über Gespräche mit Betreuern gemacht. Das Video soll Lernenden helfen, einen Tutor auszuwählen. Außerdem kann es Betreuern Anregungen liefern, was Studenten erwarten.

2. More thoughts about conversations with tutors.
I talk about my experiences with new tutors and give some advice as to what tutors should do or not do.
Ich habe mir weitere Gedanken über Gespräche mit Betreuern gemacht. Ich spreche über meine Erfahrungen mit neuen Betreuern und gebe ein paar Anregungen, was Tutoren tun sollten oder nicht tun sollten.

3. Conversations with tutors on LingQ versus free language exchange partners.
I explain why I like it the way it is on LingQ, and why I prefer to pay for discussions and get paid for discussions that I host, instead of looking for a language exchange partner.
Gespräche mit Betreuern von LingQ im Vergleich mit kostenlosen Sprachaustauschpartnern. Ich erläutere warum ich mag, wie es bei LingQ ist und warum ich es bevorzuge für Gespräche zu zahlen und bezahlt zu werden.

Deutsche Bibliothek: Texas: Amerikas rockige Hinterwelt

Am äußersten Rand der Vereinigten Staaten macht der Rio Grande die große Biege, schlängelt sich im Big Bend National Park durch Canyons an Mexiko vorbei und lässt die Welt der Ölbarone locker hinter sich. Mit den River Guides strandeten zwischen Schluchten und Prärie Künstler aus New York, Musiker und Köche. Über dieses ungezähmte Stück Texas wundern sich selbst Texaner.
Podcast (GEOaudio) und Text sind nun in der LingQ-Bibliothek zum Hören und Lesen vorhanden.
Dieser Podcast ist für Fortgeschrittene geeignet.

Hier der Link zur Sammlung „GEOaudio“:
http://www.lingq.com/learn/de/store/32866/

Texas: Amerikas rockige Hinterwelt
http://www.lingq.com/learn/de/store/lesson/78132

Deutsche Bibliothek: Hirnschrittmacher

Ungebremst gleichzeitig, statt gezielt und nacheinander: So feuern die Nervenzellen von Parkinson-Kranken und verursachen damit das typische Zittern und die Muskelstarre der Patienten. Wenn hier Medikamente nicht mehr helfen, kann ein so genannter Hirnschrittmacher die Symptome quasi „abschalten“. Doch anders als bei einem Herzschrittmacher, der wieder für einen gleichmäßigen Rhythmus des Herzens sorgen soll, verursacht ein neuartiger Hirnschrittmacher Chaos unter den kranken Gehirnzellen. Entwickelt wurde er am Helmholtz-Forschungszentrum Jülich und der Universität Köln.

Der Helmholtz.Podcast berichtet aus der Helmholtz-Wissenschaft. Die Helmholtz-Gemeinschaft ist die größte Wissenschaftsorganisation Deutschlands. Ihre Arbeit steht in der Tradition des großen Naturforschers Hermann von Helmholtz (1821-1894).

Die Sammlung ist geeignet für Fortgeschrittene.

Hier der Link zur Sammlung „Helmholtz.Podcast“:
http://www.lingq.com/learn/de/store/44475/

Helmholtz 30, Hirnschrittmacher
http://www.lingq.com/learn/de/store/lesson/78059

Deutsche Bibliothek: Autokatalysator, sprudelndes Mineralwasser und Beton

Vom Chemie Reporter, einem Podcast mit Erklärungen zu alltäglichen Dingen, die mit Chemie zu tun haben, gibt es neue Folgen.

Dieser Podcast ist für Fortgeschrittene oder bei sehr guten Mittelstufe-Kenntnissen geeignet.
Audio und Text findet man wie immer in der Bibliothek von LingQ.

Hier der Link zur Sammlung „Der Chemie Reporter“:
http://www.lingq.com/learn/de/store/43026/

BASF, Folge 019, Wie funktioniert ein Auto-Katalysator?
http://www.lingq.com/learn/de/store/lesson/77966
BASF, Folge 020, Wie bringt man Mineralwasser zum Sprudeln?
http://www.lingq.com/learn/de/store/lesson/77968
BASF, Folge 021, Wie wird Beton gemacht?
http://www.lingq.com/learn/de/store/lesson/77969

Which book do you suggest?

A lot of people enjoy reading and there was a question on the forum about which books other readers might suggest.

In choosing a book you have to consider two things: what is your goal, and which kind of book do you like. If your goal is enjoyment, and you like to read about how people thought and lived 70 and more years ago, old books are fine. They are available at Gutenberg and other sources on the internet for free. But if you like to learn the language as it is spoken and if you want to learn more about modern life, than you should read modern book.

There is nothing bad about old books. Some are really great. But the language that they use is often old fashioned and kind of unnatural. The language sometimes sounds artificial. That is why they are considered as art :-) But be careful. That can also happen with modern books that are considered as art.

There is the same problem with fairy tales. I really love fairy tales, and I read them regularly with my daughter, but fairy tales have their own language.

Recently I finished my second „real“ book in English. „Real“ means not a graded reader. It was a great experience! I chose the book carefully. I went into a book store and read the first two pages to make sure that I liked it. The language that the author uses shouldn’t be too complicated. The book should not contain too many unknown words. The story should be easy enough that I can follow it and it should be entertaining for me. Therefore I chose a funny criminal story and the decision was perfect for me. I’ve just started the third book by this author and I really enjoy it.

I like her books for a lot of reasons:

  • The language that the author uses seems to be common language.
  • I can follow the stories without looking up words in a dictionary. If I miss the meaning of a word I can guess it, or it is not a problem to follow the stories without knowing the meaning of this word.
  • They are written in a funny manner.
  • The stories are entertaining and exciting.

Maybe you ask yourself, „why isn’t she telling us the name of the author?“ I don’t do this because my intention is to show which criteria I use to choose a book. You should develop your own criteria. Then go to a book store and I’m sure you’ll find a book that you like.

Deutsche Bibliothek: Ab jetzt lerne ich Deutsch! Privat! Neue Folgen

I’ve imported two new lessons of the beginner collection „Ab jetzt lerne ich Deutsch! Privat!“ It contains easy dialogues about private life (daily conversations).
More episodes will follow during the next months. Take sometimes a look at this collection!
I recommend to start with lesson 20.01 and to follow the given order.
I’m interested in your opinions.

Ich habe noch ein paar weitere Lektionen der Anfänger-Sammlung „Ab jetzt lerne ich Deutsch! Privat!“ hinzugefügt. Sie beinhaltet leichte Dialoge zum Privatleben (alltägliche Gespräche).
In den nächsten Monaten erscheinen weitere Folgen. Schaut immer mal wieder nach, ob es neue Lektionen gibt!
Ich empfehle mit Lektion 20.01 zu beginnen und der vorgegebenen Reihenfolge zu folgen.
Ich freue mich über Kommentare und Meinungen!

Hier der Link zur Sammlung „Ab jetzt lerne ich Deutsch! Privat!„:
http://www.lingq.com/learn/de/store/42860/

20.17 Erzählung über den Kaffeeklatsch
http://www.lingq.com/learn/de/store/lesson/77715
20.18 Verabredung
http://www.lingq.com/learn/de/store/lesson/77716

Deutsche Bibliothek: Fledermäuse auf Burg Hessenstein

Der 20jährige Ömer Balkakya zeigt uns die Burg Hessenstein. Auf der mittelalterlichen Burg leben über 150 Fledermäuse. Die Flugkünstler sind seine große Leidenschaft. Ömer Balkaya erzählt, was ihn an den Tieren so fasziniert und wie er versucht, sie Kindern und Jugendlichen näher zu bringen.

Link zur Sammlung Der NABU-Podcast:
http://www.lingq.com/learn/de/store/29640/

Ich habe diesen interessanten Beitrag vom NABU wieder transkribiert. Wer ihn lesen und hören möchte, findet ihn jetzt in der deutschen Bibliothek von LingQ:
http://www.lingq.com/learn/de/store/lesson/77704

Deutsche Bibliothek: Urlaub im Alten Land, 4. und 5. Tag

Endlich geht es weiter mit den Berichten über unseren Urlaub in Stade und im Alten Land. Die Berichte finden sich in Folge 521-523 meiner Tagebücher.
Alle Folgen wird es wie gewohnt in einer einfachen Variante für Anfänger in „Vera’s Diary for beginners“ und für Mittelstufenlerner in „Veras Tagebuch“ geben. Und Text und Audio findet man natürlich wie immer in der Bibliothek von LingQ.

Link zur Sammlung Vera’s Diary for beginners:
http://www.lingq.com/learn/de/store/37427/
Link zur Folge: VD #521, Altes Land, 4. Tag – Natureum
http://www.lingq.com/learn/de/store/lesson/77624
Link zur Folge: VD #522, Altes Land, 5. Tag – Tierpark Hagenbeck
http://www.lingq.com/learn/de/store/lesson/77626
Link zur Folge: VD #523, Altes Land, 5. Tag – Tarzan
http://www.lingq.com/learn/de/store/lesson/77627

Link zur Sammlung Veras Tagebuch:
http://www.lingq.com/learn/de/store/37780/
Link zur Folge: VT #521, Altes Land, 4. Tag – Natureum
http://www.lingq.com/learn/de/store/lesson/77621
Link zur Folge: VT #522, Altes Land, 5. Tag – Tierpark Hagenbeck
http://www.lingq.com/learn/de/store/lesson/77622
Link zur Folge: VT #523, Altes Land, 5. Tag – Tarzan
http://www.lingq.com/learn/de/store/lesson/77623

 

Deutsche Bibliothek: Haare färben, reißfestes Papier und wasserdichte Schuhe

Vom Chemie Reporter, einem Podcast mit Erklärungen zu alltäglichen Dingen, die mit Chemie zu tun haben, gibt es neue Folgen. Diesmal geht es um die Fragen, was eigentlich beim Haare färben passiert, wie man Papier reißfest und Lederschuhe wasserdicht macht.

Dieser Podcast ist für Fortgeschrittene oder bei sehr guten Mittelstufe-Kenntnissen geeignet.
Audio und Text findet man wie immer in der Bibliothek von LingQ.

Hier der Link zur Sammlung „Der Chemie Reporter“:
http://www.lingq.com/learn/de/store/43026/

BASF, Folge 016, Was passiert eigentlich beim Haare färben?
http://www.lingq.com/learn/de/store/lesson/77585
BASF, Folge 017, Wie macht man Papier reißfest?
http://www.lingq.com/learn/de/store/lesson/77586
BASF, Folge 018, Wie macht man Lederschuhe wasserdicht?
http://www.lingq.com/learn/de/store/lesson/77587

Deutsche Bibliothek: Tumorstammzellen

Krebs gehört zu den schlimmsten Krankheiten, die ein Mensch bekommen kann. In der Erforschung seiner Ursachen und seiner Behandlungsmöglichkeiten ist das Deutsche Krebsforschungszentrum in der Helmholtz-Gemeinschaft, – das dkfz in Heidelberg – seit Jahrzehnten eines der international führenden Forschungszentren. Jetzt wurde die Gründung eines neuen Instituts beschlossen. Sein Name: HI-Stem! Es soll die Funktion von Krebsstammzellen erforschen und die Ergebnisse möglichst schnell praktisch umsetzen. Beteiligt sind das Deutsche Krebsforschungszentrum, die Universität Heidelberg  und die Dietmar Hopp Stiftung, die einen wesentlichen Teil der Finanzierung geleistet hat. Der wissenschaftliche Geschäftsführer des neuen HI-Stem ist der international renommierte Stammzellforscher Professor Andreas Trumpp.

Der Helmholtz.Podcast berichtet aus der Helmholtz-Wissenschaft. Die Helmholtz-Gemeinschaft ist die größte Wissenschaftsorganisation Deutschlands. Ihre Arbeit steht in der Tradition des großen Naturforschers Hermann von Helmholtz (1821-1894).

Die Sammlung ist geeignet für Fortgeschrittene.

Hier der Link zur Sammlung „Helmholtz.Podcast“:
http://www.lingq.com/learn/de/store/44475/

Helmholtz 29, Tumorstammzellen
http://www.lingq.com/learn/de/store/lesson/77324