Deutsche Bibliothek: Über die Streifen der Zebras, lila Kühe und 41 Grad

Neue Lektionen der Sammlung „Bild der Wissenschaft“ gibt es wieder in der deutschen Bibliothek von LingQ. Regelmäßig aktualisierte Wissenschaftsnachrichten, Agenturmeldungen rund um die Naturwissenschaften und neueste Nachrichten aus der Forschung mit Dr. Martin Vieweg.

Die Sammlung ist geeignet für Fortgeschrittene oder bei guten Mittelstufe-Kenntnissen. Es erscheinen regelmäßig weitere Folgen.

Hier der Link zur Sammlung „Bild der Wissenschaft“:
http://www.lingq.com/learn/de/store/47118/

Hier die neuen Beiträge:

BW#375 – Warum haben Zebras Streifen?
http://www.lingq.com/learn/de/store/lesson/89595
BW#376 – Warum es keine lila Kuh gibt
http://www.lingq.com/learn/de/store/lesson/89596
BW#377 – Warum Fieber ab 41 Grad kritisch wird
http://www.lingq.com/learn/de/store/lesson/89597

 

Video: Einige Gedanken zur Aussprache

Ich habe ein weiteres YouTube-Video auf Deutsch aufgenommen: „Einige Gedanken zur Aussprache“. Ich spreche darüber, welche Bedeutung die Aussprache beim Erlernen einer Fremdsprache für mich hat. Der Inhalt entspricht dem englischen Video „Some thoughts about pronunciation„. Ich hoffe, es gefällt Euch!

I recorded another video for YouTube in German: „Some thoughts about pronunciation„. It’s the same like the English video about this subject. I share my thoughts about pronunciation. I hope you like it.

Text und Audio findet man in der Sammlung „Veras Corner“ in der deutschen Bibliothek von LingQ.
http://www.lingq.com/learn/de/store/lesson/89580

GermanLingQ: Die Schweiz und ihre Sprachen

Jolanda und ich freuen uns über die positiven Rückmeldungen zu unseren ersten Podcasts bei GermanLingQ. Jetzt geht es weiter! Diesmal sprechen Jolanda und ich über die verschiedenen Sprachen, die in der Schweiz gesprochen werden.

Text und Audio findet man natürlich wieder bei LingQ:
http://www.lingq.com/learn/de/store/lesson/89327
GermanLingQ ist der offizielle deutsche Podcast von LingQ.

Wir freuen uns über Rückmeldungen und auch über Themenvorschläge für weitere deutsche Podcasts und greifen diese gerne auf.

Video: Some thoughts about pronunciation

I recorded a new video for YouTube in English: Some thoughts about pronunciation. I hope you like it. Sorry if I mispronounce some words. I’m just a learner of English :-)

Ich habe ein neues Video für YouTube in Englisch aufgenommen. Ich teile meine Gedanken über die Bedeutung der korrekten Aussprache. Ich hoffe, es gefällt Euch! Es tut mir leid, wenn ich Fehler bei der Aussprache mache, aber ich lerne immer noch :-)

Or use the link to the group LingQ Plaza and look out for the newest videos:
http://www.youtube.com/group/LingQplaza

Deutsche Bibliothek: Über Kerzen auspusten, Beeinflussung von Schiedsrichtern und den Sandmann-Sand

Ich habe weitere Lektionen der Sammlung „Bild der Wissenschaft“ in die deutsche Bibliothek von LingQ importiert. Regelmäßig aktualisierte Wissenschaftsnachrichten, Agenturmeldungen rund um die Naturwissenschaften und neueste Nachrichten aus der Forschung mit Dr. Martin Vieweg.

Die Sammlung ist geeignet für Fortgeschrittene oder bei guten Mittelstufe-Kenntnissen. Es erscheinen regelmäßig weitere Folgen.

Ich freue mich über die Erlaubnis, den Podcast verwenden zu dürfen und sage „Bild der Wissenschaft“ und insbesondere Dr. Martin Vieweg noch mal ganz herzlichen Dank dafür!

Hier der Link zur Sammlung „Bild der Wissenschaft“:
http://www.lingq.com/learn/de/store/47118/

Drei neue Beiträge sind nun verfügbar. Weitere folgen demnächst!

BW#372 – Warum lassen sich Kerzen auspusten?
http://www.lingq.com/learn/de/store/lesson/89108
BW#373 – Das Fan-Gebrüll beeinflusst Schiedsrichter
http://www.lingq.com/learn/de/store/lesson/89109
BW#374 – Woher kommt der Sandmann-Sand?
http://www.lingq.com/learn/de/store/lesson/89110

Deutsche Bibliothek: Beim Bäcker

Bäcker findet man in Deutschland fast überall und ich glaube es gibt keine anderen Länder, welche so viele Sorten von Brot, Brötchen und anderen Backwaren bieten wie die deutschsprachigen Länder Deutschland, Österreich und die Schweiz. Ich erzähle ein wenig darüber, was es beim Bäcker so gibt.
Die Folge gibt es in einer einfachen Variante für Anfänger in „Vera’s Diary for beginners“ und für Mittelstufenlerner in „Veras Tagebuch“. Text und Audio findet man natürlich wie immer in der Bibliothek von LingQ.

Link zur Sammlung Vera’s Diary for beginners:
http://www.lingq.com/learn/de/store/37427/
VD #025, Beim Bäcker
http://www.lingq.com/learn/de/store/lesson/88705

Link zur Sammlung Veras Tagebuch:
http://www.lingq.com/learn/de/store/37780/
VT #025, Beim Bäcker
http://www.lingq.com/learn/de/store/lesson/88708

Unser erstes Mal!

Wir haben es getan! Wir haben es zum ersten Mal getan! Wir schauten uns zum ersten Mal eine Episode von „Dr. Who“ auf Englisch an.

Vor einiger Zeit hatte Helen mir vorgeschlagen, die bekannte britische „Dr. Who“-Serie anzuschauen. Ich hatte das deutsche Fernsehprogramm geprüft, aber die Serie wurde nicht ausgestrahlt. Dann schaute ich bei Amazon nach und kaufte die komplette erste Staffel von „Dr. Who“. Wir lieben Science Fiction und wir mögen lustige Geschichten. Und nun lieben wir auch den Doktor, denn Dr. Who ist Science Fiction und dabei auch lustig!

Die ersten zwei Staffeln wurden synchronisiert. In Deutschland werden fast alle fremdsprachigen Sendungen synchronisiert. „Dr. Who“ wurde vor einiger Zeit ausgestrahlt, aber ich hatte ihn verpasst, weil er zu einer blöden Zeit kam. Es gab kaum Werbung und – welch ein Wunder – er war nicht erfolgreich. Der Fernsehsender stoppte die Serie und Staffel drei und die folgenden Staffeln wurden weder ausgestrahlt noch synchronisiert.

Kürzlich schauten wir die letzte Episode von Staffel zwei. Es gab keine weiteren synchronisierten Staffeln mehr. Wir fragten uns, was wir nun machen sollten. Ich erzählte Jürgen, dass es nur eine englische Version mit englischen Untertiteln gibt. Wir diskutierten das und entschieden uns, es auszuprobieren.

Gestern war der Tag! Es war das erste Mal, dass wir vor dem Fernseher saßen und gemeinsam eine Sendung in einer fremden Sprache ohne deutsche Untertitel anschauten. Und es war toll. Ich gebe zu, dass ich ohne die Untertitel Probleme hätte, weil sehr schnell gesprochen wird. Manchmal hatte ich sogar Probleme, die Untertitel zu lesen, weil es mir zu schnell ging. Aber ich konnte der Geschichte folgen und, noch besser, ich konnte sie genießen. Es gibt keine langen Dialoge, dafür aber viel Action. Ich denke, Dr. Who ist sehr unterhaltsam.

Ich wollte schon lange englische Sendungen im Original sehen, aber Jürgen hatte das abgelehnt, weil sein Englisch nicht auf meinem Niveau ist. Aber er mag Dr. Who so sehr, dass er sich entschloss, ihn auf Englisch zu schauen. Es war eine wirklich tolle Erfahrung.

 

Dies ist die Übersetzung des englischen Artikels „Our first time!“, den ich als Schreibarbeit bei LingQ eingereicht hatte. Die Korrektur stammt von Helen, einer meiner Betreuerinnen bei LingQ, die auch bekannt ist als die himmelblaue Teekanne (Skyblueteapot).

Hier der Link zum englischen Artikel:
http://lingqvera.posterous.com/our-first-time

Text und Audio gibt es in „Veras Corner“ in der deutschen Bibliothek,
Folge #36, Unser erstes Mal
http://www.lingq.com/learn/de/store/lesson/88548

Our first time!

We did it! We did it for the first time! We watched our first episode of „Dr. Who“ in English.
Some time ago Helen suggested watching a famous British television program, called „Dr. Who“ . I checked the German television schedules but it wasn’t being screened. Then I checked Amazon and bought the complete season one of „Dr. Who“. We love science fiction and we love funny stories. And now we love the Doctor too. It’s science fiction and funny!

The first two seasons are available dubbed. In Germany most programs that come in a foreign language are dubbed. Dr. Who was screened some time ago but I missed it because it was on at an odd time. There were no advertisements and – oh wonder – it didn’t succeed. The TV station cancelled the series and season three and following seasons were neither broadcast nor dubbed.

Recently we watched the last episode of season two. There were no more dubbed seasons. We asked ourselves what we should do. I told Jürgen that there was only the original English version with English subtitles available. We discussed it and decided to give it a try.

Yesterday was the day! It was the first time that we sat and watched a program together in a foreign language without German subtitles. And it was great. I admit that I would run into problems without the subtitles because they spoke very fast. Sometimes I even had trouble to read the subtitles because the pace was so fast. But I was able to follow the story, and much better, to enjoy it. There are no long dialogues and there is a lot of action. I think it is very entertaining.

I have wanted to watch original English programs for a long time but Jürgen refused because his English isn’t up to my level. But he likes Dr. Who so much that he decided to watch it in English. It was a really great experience.

 

Here is the link to the German version:
http://lingqvera.posterous.com/unser-erstes-mal

You’ll find Text and Audio of the German version in the collection „Veras Corner“,
Folge #36, Unser erstes Mal
http://www.lingq.com/learn/de/store/lesson/88548

Deutsche Bibliothek: Reiseapotheke – was muss rein? Drei Minuten für Ihre Gesundheit, Folge 15

Nach wie vor sehr beliebt sind Auslandsreisen. Wenn auch Sie gerne nach Übersee fliegen oder zumindest einen Ausflug in die Mittelmeerregion planen, sollten Sie einige Minuten in die Zusammenstellung Ihrer Reiseapotheke investieren. Denn exotisches Essen, Insekten oder das ungewohnte Klima können auch Probleme verursachen. Was in Ihre Tasche gehört und worauf Sie sonst noch zu achten haben, erfahren Sie in der 15. Folge des Podcast „Drei Minuten für Ihre Gesundheit“ der Schwenninger BKK.
Die Sammlung ist geeignet bei guten Mittelstufe-Kenntnissen und für Fortgeschrittene.

Hier der Link zur Sammlung „Drei Minuten für Ihre Gesundheit“:
http://www.lingq.com/learn/de/store/43962/

Drei Minuten, 15 Reiseapotheke – was muss rein?
http://www.lingq.com/learn/de/store/lesson/88367

Deutsche Bibliothek: Galizien: Reise zum Mittelpunkt Europas

Einst war Galizien ein kulturelles Zentrum, Lemberg nannte sich „Florenz des Ostens“. Doch das Land ging unter, die Region ist nur noch geografisch Mittelpunkt des Kontinents. Wir waren in Polen und der Ukraine auf Spurensuche und staunten, wie viel von der Pracht geblieben ist – und was jetzt alles neu entsteht.
Dieser Podcast von GEOaudio und das Transkript sind nun in der LingQ-Bibliothek zum Hören und Lesen vorhanden.
Dieser Podcast ist für Fortgeschrittene geeignet.

Hier der Link zur Sammlung „GEOaudio“:
http://www.lingq.com/learn/de/store/32866/

Galizien: Reise zum Mittelpunkt Europas
http://www.lingq.com/learn/de/store/lesson/88181