Betreuer für Deutsch

Betreuer werden? Warum nicht!
Hallo und willkommen auf dieser kleinen Informationsseite für alle, die vielleicht Betreuer (Tutor) bei LingQ werden möchten.

Ich bin einer der Deutsch-Betreuer und ich helfe im deutschen Bereich von LingQ (www.lingq.com).

Lass mich Dir ein paar Tipps geben, wo Du Informationen und Hilfestellung finden kannst, wenn Du gerne Betreuer bei LingQ werden möchtest.

Freundliche Grüße

Vera

P.S. Warum ich diesen Beitrag erstellt habe? Nun, diese Fragen tauchen immer wieder auf und dann kann in Zukunft leicht auf diese Seite verlinkt werden.

***************************************

Warum sollte ich Betreuer werden?
Bei LingQ gibt es ein paar Deutsch-Lernende und einige, wenige davon sprechen auch mit Tutoren oder reichen Schreibarbeiten ein. Es sind nicht viele und als ich vor etwa zwei Jahr als einziger Tutor bei LingQ begann, dauerte es Wochen, bis ich das erste Gespräch in Deutsch führte. Ich gebe zu, ich war nicht böse darüber, denn ich mache das Tutoring in erster Linie, um den Betreibern dieser großartigen Webseite zu helfen, nicht weil ich damit Geld verdienen will (oder gar muss).

Nach und nach steigt die Zahl der Lernenden und die Zahl der Gespräche an – zwar langsam, aber sie steigt.

Ich beantworte gerne alle Fragen, die in diesem Zusammenhang bestehen. Reichtümer kann und darf hier keiner erwarten. Ich bitte darum, da realistisch zu sein. Es geht darum, LingQ zu unterstützen. Die Punkte, die man sich verdient, kann man wiederum verwenden um selber Gespräche in seiner Zielsprache zu führen oder Schreibarbeiten zur Korrektur einzureichen. Es lohnt sich also! Ich selber lasse mir alles in Punkten für LingQ vergüten und benutze diese Punkte dann für meine eigenen Studien.

Darüber hinaus sollte man natürlich Freude und Spaß daran haben, mit Menschen aus anderen Ländern und Kulturen zu sprechen, aber das ist wohl selbstverständlich. Ich muss sagen, dass ich viele sehr nette Leute kennengelernt habe.

P.S. Wünschenswert ist natürlich, dass Tutoren bereits Erfahrungen als Lernende bei LingQ gesammelt haben, beispielsweise LingQs erstellt haben, Gespräche geführt haben oder Schreibarbeiten eingereicht haben.

Wie werde ich Betreuer?
Das ist hier erklärt: http://lingqcentral-de.lingq.com/betreuer-bei-lingq

Kürzlich habe ich in meinem Blog auch einen Artikel über Betreuer auf Englisch veröffentlicht, weil es so viele neue Betreuer hier gibt: „I want to tutor! What should I do? Kind of a short advice for new members“. Vielleicht hilft Dir dieser Artikel auch: http://lingqvera.posterous.com/i-want-to-tutor-what-should-i-do-kind-of-a-sh

Hilfe im deutschen Wiki
Ich habe im deutschen Teil des Wikis etwas über die Betreuertätigkeit geschrieben und hier kann man sich informieren:
Über die Tätigkeit als Betreuer (Tutor) bei LingQ (Anmerkungen von Vera): http://lingq.pbworks.com/Betreuer
Betreuer (Tutor) bei LingQ (Offizielle Anleitung von LingQ): http://lingq.pbworks.com/Betreuer-bei-LingQ

The LingQ tutors manual – Englisch
Auf dem Blog von LingQCentral gibt es ein Dokument, in dem die Tätigkeit eines Tutors beschrieben wird, allerdings ist die Beschreibung auf Englisch: http://thelinguist.blogs.com/files/lingq_tutor_s_manual.doc

Gespräche anbieten
Es gibt keine vorgeschriebene Anzahl an Terminen, die man anbieten muss. EINE Stunde an EINEM Tag der Woche wären schon eine Hilfe! Oder zweimal eine HALBE STUNDE aufgeteilt auf mehrere Tage. Das System bei LingQ ist unglaublich flexibel. Ich selber biete immer alle Zeiten an, an denen ich es möglich machen könnte, wohlwissend, dass maximal 10 oder 20 Prozent der angebotenen Zeiten tatsächlich zu einem Gespräch führen. Ich kann als Betreuer die Zeiten auch jederzeit wieder löschen oder gebuchte Gespräche stornieren, falls mir etwas dazwischen kommt, also keine Sorge!

Ich selber versuche eine Vielfalt an Terminen anzubieten, denn natürlich werden nur wenige der angebotenen Termine wahrgenommen, aber so hat der Student die Auswahl. Ich führe normalerweise nicht mehr als 3 Gespräche pro Woche auf Deutsch. Wenn diese Zahl erreicht ist, lösche ich die anderen Zeiten, die ich noch angeboten hatte.

Ein paar Worte zu Schreibarbeiten
Ich sehe an den Einstellungen, dass viele Mitglieder gerne Schreibarbeiten korrigieren möchten, um sich Punkte zu verdienen, sich aber nicht trauen, Gespräche anzubieten. Nun muss man sich darüber im Klaren sein, dass die Studenten i.d.R. nur bei Betreuern einreichen, die ansonsten auch sehr aktiv sind z.B. Gespräche anbieten oder viel im Forum schreiben.

Folgende Fragen sollte man sich stellen:
Hast Du denn selber schon einmal Schreibarbeiten eingereicht?
Hast Du eine Vorstellung, was da auf Dich zukommt, wie ein Schreibbericht auszusehen hat?
Bist Du einigermaßen sicher in der deutschen Rechtschreibung und Grammatik?

Noch ein paar Tipps
Setzt für das „Offenes deutsches Forum“ und das deutsche „Ask your tutor“-Forum den Haken „Dieses Forum beobachten“. Dann erhaltet Ihr eine E-Mail wenn jemand eine Frage zu Deutsch hat oder einen sonstigen Kommentar auf Deutsch abgibt. Betreuer die auch im Forum aktiv sind oder anderweitig aktiv sind, werden von den Studenten bevorzugt.

Füllt Euer Profil aus. Schreibt etwas über Euch. Überlegt, was Ihr von Betreuern wissen wolltet, bevor Ihr sie auswählt.

Hilfe per Skype
Ich bin gerne bereit mit potenziellen Betreuern via Skype zu sprechen und Hilfestellung zu leisten!
Come and join LingQ:

(more languages available)

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *