Deutsche Bibliothek: BASF, Folge 062, Wie macht Haarspülung Haare weich?

Das Haar führt kein ruhiges Leben auf dem Kopf. Ständig ist es in Bewegung, wird schön gemacht, gerubbelt und gestylt. Bei solchen Strapazen kann es passieren, dass sich die Schuppen der Schutzhaut aufstellen und sogar teilweise abreißen. Mit Hilfe von Haarspülung kann man die strapazierte Außenhaut der Haare aber wieder reparieren.

In unterhaltsamen Episoden beantwortet der Chemie Reporter Alltagsfragen von Podcasthörer rund um das Thema Chemie.

Der Chemie-Reporter, ein Podcast mit Erklärungen zu alltäglichen Dingen, die mit Chemie zu tun haben, liefert die Erklärung. Dieser Podcast ist für Fortgeschrittene oder bei sehr guten Mittelstufe-Kenntnissen geeignet.

Hier der Link zum Kurs:
Der Chemie Reporter
http://www.lingq.com/learn/de/library/courses/43026/?referral=VeraI

BASF, Folge 062, Wie macht Haarspülung Haare weich?
http://www.lingq.com/learn/de/store/lesson/509482/

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *